achensee.literatour
2017

Die landschaftliche Schönheit der Region Achensee diente zahlreichen Schriftstellern als Quell der Inspiration. An diese Tradition knüpft die achensee.literatour an, das junge Tiroler Literaturformat, das von 11. bis 14. Mai 2017 seine bereits sechste Auflage erlebt.

Bild 1 von 5: Dark Interface Spectrum

  • Die sechste Auflage der achensee.literatour vom 11. - 14. Mai 2017

    Die sechste Auflage der achensee.literatour geht vom 11. - 14. Mai 2017 über die Bühne. Einen Tag länger als in den Vorjahren sind insgesamt nicht weniger als 12 AutorInnen zu sehen und zu hören. Im Rahmen der Eröffnung wird wieder das Tyrolia achensee.literatour Stipendium an einen jungen Nachwuchsautor oder -autorin verliehen. Freuen Sie sich schon jetzt auf ein spannendes, literarisches Kulturprogramm an außergewöhnlichen Orten rund um den Achensee.

    Details zum Programmhier

  • Video 2016

    Die fünfte Auflage der achensee.literatour wartete mit großen Namen und außergewöhnlicher Szenerie auf. Von der Schiffslesung mit Bestseller-Autor Thomas Glavinic über den Krimi-Koch-Workshop mit Eva Rossmann bis hin zum literarischen Almbrunch mit Bernhard Aichner und Thomas Raab. Außerdem standen Schulworkshops am Programm und Poetry-Slammer Stefan Abermann unterhielt mit einer Gondellesung.
    weiter...

achensee.literatour 2017

Donnerstag, 11. Mai 2017, 19 Uhr: ERÖFFNUNG, altes Widum in Achenkirch

Unter der Moderation von Thomas Rottenberg (Der Standard, Servus TV) eröffnen Doris Knecht und Petra Hartlieb mit ihren Lesungen die achensee.literatour 2017.
Danach findet die Verleihung des begehrten TYROLIA achensee.literatour-Stipendiums statt, inklusive anschließender Lesung der/des Preisträger/in. Am Podium stellen sich Petra Hartlieb (Autorin), Markus Hatzer (Verleger und Buchhändler) und Georg Simader (Literaturagent) dann der Frage "Ist Amazon böse?".

Freitag, 12. Mai 2017, 9 Uhr: SCHULWORKSHOP Abenteuer Buch, altes Widum in Achenkirch

Wie entsteht eigentlich ein Buch? In Zusammenarbeit mit Schulen aus der Region, erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren, wie man ein Buch produziert. Helga Bansch (Kinderbuchautorin und Illustratorin) wird auf anschauliche und kurzweilige Weise Kindern die wichtigsten Schritte bei der Buchproduktion näherbringen.

19 Uhr: LESUNG AM SCHIFF, Schiffsanlegestelle in Pertisau
Spannung und Gänsehaut garantieren die beiden Krimi-Star-Autoren Bernhard Aichner (Totenrausch, btb) und Melanie Raabe (Die Wahrheit, btb).

Kosten inkl. Schifffahrt und Begrüßungsgetränk: EUR 25 Euro pro Person
Reservierung bei Achensee Tourismus, Tel. +43(5246)5300-0 oder info@achensee.com

Samstag, 13. Mai 2017, 10.00 Uhr: KRIMIWANDERUNG,

Treffpunk am Parkplatz Dien-Mut-Weg, nähe Gasthof St. Hubertus in Pertisau
Abenteuerliche Wanderung mit anschließender Lesung auf der Rodelhütte von Joe Fischler

Teilnahme kostenlos!

15 Uhr LESUNG "Amour Hatscher" MIT POLLY ADLER, Posthotel Achenkirch
Angelika Hager (alias Polly Adler) präsentiert das Beste aus "Amour-Hatscher". Bitte bequeme Kleidung und eventuell Socken mitbringen. Sitzgelegenheit auf Yogamatten und Sitzpölstern im YOGA Raum des Posthotels. Im Anschluss an die Lesung Prosecco oder Cocktail an der Hotelbar.

Kosten inkl. Prosecco oder Cocktail: EUR 18 Euro pro Person
Reservierung bei Achensee Tourismus, Tel. +43(5246)5300-0 oder info@achensee.com

19 Uhr: LESUNG & DISKUSSION im Hotel DAS KRONTHALER, Bar HimmelNAH 999
Sabine Gruber (Daldossi oder Das Leben des Augenblicks, Beck) und Walter Grond (Drei Lieben, Haymon Verlag) lesen aus ihren Werken. Anschließend Diskussion mit den Autoren, Moderation durch Joachim Leitner (Tiroler Tageszeitung)

Kosten: EUR 12 pro Person

Sonntag, 14. Mai, 09:30 Uhr: SONNTAGS-MATINÉE, Posthotel Achenkirch

Lyrik Lesung mit Christoph W. Bauer inklusive ausgiebigem Frühstücksbrunch. Bauer liest aus seinem neuen großen Gedichtband "stromern".

Kosten: EUR 38,- pro Person, Voranmeldung bei Achensee Tourismus, Tel. +43(5246)5300-0 oder info@achensee.com, erforderlich.

13 Uhr: ALMLESUNG - MORD AM BERG, Talstation Rofanseilbahn
Lesung auf der Erfurter Hütte mit Andreas Gruber (Todesmärchen, Goldmann). Die Lesung dauert ca. 90 Minuten, wobei Gruber neben dem eigentlichen Roman auch über die Hintergründe und Entstehungsgeschichte des Buches berichtet.

Kosten: EUR 20 pro Person inkl. Berg & Talfahrt mit der Rofanseilbahn

Email - oder - Folder 2017 pdf